Kundenfeedback | Bangkok, Khao Lak und Koh Yao

bereiste Thailand, Bangkok, Khao Lak, Koh Yao

C. Baron

Wie mit Ihnen gestern besprochen, sind wir alle total happy aus Thailand zurückgekehrt. Wie gesagt haben Sie mich bezüglich Inseln und Resorts hervorragend beraten. Und unsere Erwartungen sind sogar übertroffen worden. Der Transfer von Khaolak nach Ko Yao war nicht zu lange und die Reise mit dem Speedboot hat uns sehr grossen Spass gemacht. Die Privat-Transfers mit dem Taxi waren vor allem in Bangkok ausserordentlich informativ und freundlich.

Zu den Hotels:

Shangri-La Bangkok: Die Lage am Fluss mit spektakulärem Blick auf den River war einzigartig, die Lobby und die üppigen Blumenarrangements gaben uns ein echtes Asien-Feeling. Auch die Live - Musik am Abend war der Hit. Die Zimmer sind sehr klein, und durch das Zustellbett für unseren Sohn war praktisch kein Platz mehr, was aber ok war, da wir ausschliesslich zum Schlafen im Zimmer waren. Die Poolanlage ist wunderschön, bei der Eindämmerung war die Atmospäre am Pool umwerfend. Wie erwähnt fand ich es sehr toll, dass wir fast die einzigen Europäer im Hotel waren. 

Das Hotel Paradise Khaolak mit seinen im üppigen Dschungel gelegenen Rainforest Villen war fantastisch. Wir hatten die Villa im 2. OG und hatten eine wunderbare Sicht in den Urwald. Wenn man noch etwas zur Verbesserung des Hotels anmerken könnte, wäre dies die Reinigung des Zimmers, die Badezimmerspiegel wurden während den 8 Tagen nie gereinigt, was ich schade fand. Das gesamte Personal war ausgesprochen freundlich und immer sehr zuvorkommend. Leider sprachen die meisten ein sehr spärliches Englisch, auch an der Reception, weshalb die Verständigung manchmal sehr schwierig war. Alle anderen Dienstleistungen waren ausserordentlich toll, die Preise im Restaurant und Massage nicht überrissen, die Dinner am Sandstrand paradiesisch. Dass es im Hotel Stammgäste aus der Schweiz gibt, die seit 10 Jahren dort jedes jahr in Urlaub gehen, spricht sehr für das Hotel.

Zum Hotel Koh Yao Island: Wie gesagt war ich von der Grösse der Beach Villa Suite etwas enttäuscht, es war sehr klein. Da die Klimaanlage nicht ganz optimal funktionierte hatten wir auch in den Nächten tropisches Klima, was etwas schade war. Die Family Beach Villa, in welcher wir in der letzten Nacht logieren durfen, war absolut paradiesisch, von den Driftwood-himmelbetten bis zum Outdoorbadezimmer war alles perfekt, und auch die Klimaanlagen funktionierten bestens. 

Im Restaurant funktionierte beim Frühstücksbuffet der Service nicht immer ausreichend, oft musste man lange warten, bis man Kaffee bestellen konnte, und dies, obwohl es nicht sehr viele Gäste hatte. Die Preise im Restaurant waren sehr hoch für Thailand, was ich schade fand. Das Personal war aber sehr freunlich und zuvorkommend, wenn auch hier die Thais nicht alle sehr gut Englisch verstanden. Doch da sehr viele Franzosen und auch eine Engländerin an der Reception arbeiteten, war es mit der Verständigung einfach. Wie bereits erwähnt war es wegen der Quallen nicht möglich, im Meer zu baden und auch das Meerwasser schien weniger sauber als dies in Khaolak.

Lieber Herr Rimoldi, sollten wir wieder nach Asien oder sonst wohin über das Reisebüro reisen, werde ich mich an Sie wenden. Die Reiseorganisation war von A-Z perfekt, das mit der App funktionierte tadellos, Chapeau!

Herzliche Grüsse und danke für Alles!