CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

Zurück

ab CHF 850.- pro Person  

Estrada Real, 8 Tage

8 Tage/7 Nächte ab ab Belo Horizonte bis Rio de Janeiro (oder umgekehrt)

Highlights:
Rio de Janeiro
Ouro Preto
Tiradentes
Petropolis

Gratis-Offertanfrage »

Estrada Real, 8 Tage

Während dieser 8-tägigen Mietwagenrundreise machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und besuchen  verschiedene Kolonialstädtchen mit einer reichen Barockkultur aus dem 18. und Jahrhundert.

I. Tag: Belo Horizonte Flughafen ­Brumadinho (95 km, 2 Stunden)
Mietwagenübernahme am Flughafen von 3elo Horizonte. Der erste Tag dieser faszinie­renden Tour führt Sie in die ländliche Gemeinde -amadinho, wenige Kilometer vom bekann­: Inhotim Contemporary Art Center. Je nach Ankunftszeit können Sie am Nachmittag bereits einen ersten Besuch des Art Centers einplanen.

2. Tag: Besuch des Inhotim Contemporary Art Center
Dass Inhotim Contemporary Art Center bietet dem Besucher auf 100 Hektaren ein gross­irriges Kunsterlebnis. Es werden rund 500 Arbeiten von über 100 Künstlern aus 30 --ändern ausgestellt. Die Ausstellung ist weit­-.Jufig verteilt auf speziell gebaute Pavillons und im Freien.
Neben Skulpturen, Installationen, Zeichnungen, Film, Photographie wird auch der Architektur viel Platz eingeräumt. Die wunderschöne Parkanlage wurde von Roberto Burle Marx restaltet. Darin befindet sich auch die weltgrösste Sammlung verschiedener Palmenarten.

3. Tag: Brumadinho - Ouro Preto (110km, 2 Stunden)
Die heutige Fahrt führt nach Ouro Preto. Die S:adt bekam ihren Namen wegen ihrer riesigen Goldvorkommen, die durch Eisenoxyd-Verunreinigungen schwarz gefärbt waren. Aus dem einst kleinen Goldgräberdorf wurde ein architektonisches Juwel, das heute noch sehr gut erhalten ist.

4. Tag: Ouro Preto
Sie haben einen ganzen Tag, um diesen einma­ligen und historischen Ort zu entdecken. Ouro Preto war bis 1897 die Hauptstadt Brasiliens und wurde von der UNESCO zum Weltkulturer­be ernannt. So blieb bis heute eine der wert­vollsten architektonischen Ansammlungen des Landes erhalten. Ein Gang durch die kleinen Gassen mit ihren ursprünglichen Pflasterstei­nen ist wie eine Reise durch die Zeit. Machen Sie einen kleinen Abstecher nach Mariana, auch genannt die «Wiege der Zivi­lisation von Minas Gerais». Mariana war die erste Stadt, die in dieser Region entstand. Das Erscheinungsbild der historischen Altstadt unterscheidet sich von allen anderen Städten des «Ciclo do Ouro». Minas' erste geplante Stadt hat keine schiefen und engen Gassen wie ihre Zeitgenossen, sondern breite Strassen und grosse Plätze, die mit wertvollen Barockbauten prahlen. Übernachtung in Ouro Preto.

5. Tag: Ouro Preto - Congonhas ­Tiradentes (190 km, 5 Stunden)
Heute machen Sie sich auf den Weg nach Tiradentes. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie Congonhas. Dieser Ort ist in einem Tal gelegen und von einer beeindruckenden Bergkulisse umgeben. Hier fühlt man sich wahrhaftig in das goldene Zeitalter zurückversetzt. Ebenfalls bekannt für ihre Kunst und Architektur, kom­men viele Besucher vor allem um die Basilika de Bom Jesus dos Matosinhos zu besuchen, mit Werken des renommierten Künstlers Aleijadin­ho. Übernachtung in Tiradentes.

6. Tag: Tiradentes
Neben den eindrucksvollen historischen Bauten bietet die nähere Umgebung von Tiradentes eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Reiten in der umliegenden Hügelland­schaft. Machen Sie einen kleinen Abstecher nach Säo Joäo del Rei. Der Ort ist im Jahre 1699 errich­tet worden und entwickelte sich prächtig dank der Entdeckung von Gold in dieser Region. Dieser Reichtum spiegelt sich wieder in der beeindruckenden Architektur sowie der ersten Dampflokomotive des Landes. Unterkunft wie am Tag zuvor.

7. Tag: Tiradentes – Petropolis (270 km, 4 Stunden)
Am heutigen Tag verlassen Sie Tiradentes und fahren nach Petropolis. Petropolis entstand durch Zufall, als eine der brasilianischen kai­serlichen Familien die Stadt 1843 für einen Sommeraufenthalt auswählte. Die schöne Natur und das milde Klima hat den Entde­ckern so gut gefallen, dass diese ohne lange zu überlegen Bauernhöfe aufkauften und in Sommerhäuser umfunktionierten. Heutzuta­ge ist Petropolis eine freundliche und grüne Stadt mit allgegenwärtigem «Huf-Geklapper» der Pferdekutschen, die die Besucher durch die Kopfsteinpflasterstrassen führen.

8. Tag: Petropolis - Rio de Janeiro (80 km, 2 Stunden)
Heute ist der letzte Tag dieser einmaligen Tour. Ihr Ziel ist die «Cidade Maravilhosa», eine der schönsten Städte der Welt: Rio de Janeiro! Ihre Mietwagenrundreise endet am Flughafen von Rio, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben werden.

************************************************************************************************

Inbegriffen
7 Übernachtungen in guten Mittelklasshotels mit Frühstück
8 Tage Mietwagen Kategorie C, 4-türig mit Klimaanlage, Vollkaskoversicherung (Selbstbehalt BRL 2000), Haftpflichtversicherung bis BRL 50'000 bei Sachschäden und bis BRL 100'000 bei Personenschäden (nur an Dritten, nicht für Insassen)
Rund um die  Uhr deutschsprachiger Ansprechpartner
Unlimitierte Kilometer
Einweggebühr
Info-Kit auf deutsch

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz
Benzin
Getränke, übrige Mahlzeiten
Persönliche Auslagen

Gut zu wissen
Am Eingang von Inhotim müssen neu alle Besucher einen gültigen Impfausweis vorlegen, um nachzuwiesen, dass sie mindestens zehn Tage vor ihrem Besuch gegen Gelbfieber geimpft wurden.

Preis
8 Tage/7 Nächte im DZ ab CHF 850.- pro Person

Gratis-Offertanfrage »