Brasilien Badeferien | Traumstrände für Sonnenanbeter

Einmal in den sanften Wellen am Strand der Copacabana baden - das ist für so manchen Fernreisenden die Erfüllung eines langgehegten Traumes. Vielleicht sind die vier Kilometer des Küstenabschnitts von Rio de Janeiro die bekanntesten der Welt, die Endstation Sehnsucht für Sonnenanbeter. Doch Badeferien in Brasilien erschöpfen sich keineswegs mit der Copacabana, wo die knappen Tangas und Mini-Bikinis ihre Geburtsstätte fanden. Fast die gesamte Küste des südamerikanischen Landes eignet sich zum Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln oder schlicht zum Nichtstun unter einer Sonne, die ganz selten schläft. Man mag zwar darüber streiten, wo die schönsten der goldenen brasilianischen Strände zu finden sind, doch diese Wahl ist keine Qual, denn jeder Badeort für sich hat seine individuelle Note und Vorzüge.

Verbringen Sie mit uns unvergessliche Brasilien Badeferien an den schönsten Stränden des Landes. Entspannen Sie in komfortablen Hotels und tauchen Sie ein in die Naturschönheit Südamerikas!

Romantische Fischerorte und ein Traumziel für Kitesurfer

Fernando de Noronha rühmt sich - wohl zurecht - über einen der schönsten Strände der Welt zu verfügen. Zwar ist der Zugang zu diesen paradiesischen Gestaden über eine Leiter und durch einen engen Felsspalt nicht ganz einfach, doch die türkisfarbenen Fluten und der blütenweisse Strand sind der Lohn aller Mühen. Jericoacoara ist ein romantischer Fischerort mit schönen Restaurants und komfortablen Hotels und steht in Konkurrenz zum Nachbarn Sao Luis, dem Traumziel der Kitesurfer. Spektakulär ist die die 8500 Hektar grosse Dünen-Landschaft, die zum Nationalpark erklärt wurde. Afrikanische und südamerikanische Kulturen vermischen sich in Salvador da Bahia, wo sich die Sandstrände bis zum Horizont erstrecken. In Olinda bricht ein Riff die Wellen des Atlantik und ermöglicht das Schnorcheln in einem ruhigen Gewässer. Badeferien in Brasilien - das ist die grosse Freiheit unter der Sonne des Südens.