Zurück zu Kolumbien Reisen

Kolumbien Badeferien | Strände, Kaffee, Kultur und Karibik

Kolumbien Badeferien

Kaffee, Kultur und Karibik - dieses Trio macht Mut zu einer weiten Reise. Aber dass Kolumbien mit einer Fülle prächtiger Strände gesegnet ist, hat sich noch nicht überall herumgesprochen. Dabei besitzt das Land eine 1300 Kilometer lange Küstenlinie am Pazifik. Zahlreiche Buchten sind kaum erschlossen und warten darauf, von unternehmungslustigen Urlaubern entdeckt zu werden. Es ist eine üppige Vegetation, die sich hinter den weissen Stränden ausbreitet. Ein tiefer Dschungel mit dichten Mangrovenwäldern, ein kaum zu überblickender Reichtum an Tieren im Regenwald - aber auch in den warmen Fluten des Meeres. Wer sich vom Abenteuer einer Rundreise erholen möchte, der wird an Kolumbiens Gestaden zweifellos fündig.

Ja, bitte unterbreiten Sie mir eine unverbindliche Offerte für Badeferien in Kolumbien:

Ihre Ferienwünsche

Vorname *

E-Mail *

Senden Sie mir in regelmässigen Abständen den travel worldwide Newsletter mit besonders attraktiven Reise-Angeboten. (Kann jederzeit wieder abbestellt werden.)

Name *

Telefonnummer *

Strandferien in Kolumbien - Der geheimnisvolle Dschungel reicht bis an den Strand heran

Kolumbien Badeferien günstig buchen Schweiz

Die Tage am Meer werden bei einem Badeurlaub in Kolumbien nie langweilig, denn auch die Küstenregionen bieten viel Abwechslung. Fast überall reicht der geheimnisvolle Dschungel bis an den Strand heran. Oft sind es nur ein paar Schritte, um nach der sonnendurchfluteten Landschaft hineinzutreten in das angestammte Reich der Ureinwohner. Noch immer leben hier Indianer. Sie sind längst befriedet und freuen sich in ihren Dörfern über einen Besuch. Die Provinz Choco beansprucht das Prädikat, über die schönsten Badeorte Kolumbiens zu verfügen. Sie ist in der glücklichen Lage, den Zugang zu zwei Ozeanen zu haben. Zum Pazifik und zum Karibischen Meer. Hier herrscht ein ideales mildes Klima für entspannende Kolumbien Reisen, denn die Orte werden durch die Gebirgszüge der Serranía de los Saltos und der Serranía de Baudó geschützt.

Die Schönheiten des Landes und die faszinierende Welt unter Wasser

Cabo San Juan, Tayrona national park, Colombia

In der Hafenstadt Bahia Solano haben die Gäste die Qual der Wahl, denn in unmittelbarer Nähe reihen sich die schönen Badeorte aneinander. Taucher zieht es vor allem ins Revier unweit des Fischerdorfes El Valle mit seiner romantischen Playa Blanca. Wer nach seiner Unterwasser-Erkundung des Meeres die Schönheiten des Landes kennenlernen möchte, dem ist in der Provinz Choco der Nationalpark Ensenada de Utria zu empfehlen. Auch die Inseln vor der Küste der Stadt Cartagena haben ihren Reiz. In 45 Minuten erreicht man mit einem Boot die Isla Grande, wo man sich - sofern man daran Spass hat - in einer Hängematte unter Palmen dem süssen Nichtstun hingeben kann.

Karibisches Strand-Feeling auf San Andrés und Providencia

Strandferien Kolumbien Tipps Reisebüro Schweiz Zürich

Weisser Sand, türkisblaues Meer und komfortable Hotels, die so konzipiert wurden, dass sie sich perfekt der sie umgebenden Natur anpassen - das ist eine ideale Voraussetzung, um das berühmte Karibik-Feeling zu geniessen. Taganga, in der Nähe der Küstenstadt Santa Marta, ist ein solches Ziel. Die Restaurants locken auf ihren Speisekarten mit den Früchten des Meeres und die Tauchschulen haben einen guten Ruf. Die Karibik-Insel San Andrès hat sich dem Pauschaltourismus verschrieben und konkurriert mit der Nachbarin Providencia, wo es wunderbare Strände gibt. Und wer noch nie ein Schlammbad genossen hat, der sollte dies am Vulkan El Totumo nachholen. Inmitten einer Mondlandschaft steigt der Urlauber in ein Bad aus Phosphaten, Sulfaten und Magnesium. Es soll heilend wirken - und im benachbarten Süsswassersee kann man sich anschliessend säubern. Lassen Sie sich von uns eine individuelle Kolumbien Rundreise zu den schönsten Stränden des Landes zusammen stellen!