Zurück zur Übersicht

Fernando de Noronha Reisen | Delfine sind hier ungestört

An der Praia do Sancho ist das Glück an einem der traumhaften zehn Strände vollkommen. Kaum eine andere Region Brasiliens steht unter einem so intensiven Schutz wie die Küste bei Fernando de Noronha. Die staatliche Naturschutzbehörde hat hier das Fischen komplett verboten, und in der Baia de Golfinhos erhielten ein paar hundert Spinnerdelfine ihren ungestörten Rückzugsort. Das gilt auch für die Meeresschildkröten in diesem Nationalpark. An einigen vorgelagerten Korallenriffen darf hingegen geschnorchelt werden und auch wer in Brasilien tauchen möchte, kommt hier auf seine Kosten. Doch alles was Lärm macht - zum Beispiel Jet- und Wasserski - ist in Noronha nicht möglich. Ruhebedürftige Urlauber danken es den Behörden.

ab CHF 490.- pro Person

Diese geschmackvoll und mit künstlerischen Details eingerichtete Pousada bietet ideale Voraussetzungen für erholsame Tage.

ab CHF 645.- pro Person

Komfort, Eleganz und Einfachheit lautet das Konzept der gemütlichen Pousada Zé Maria.

ab CHF 1898.- pro Person

Ein Traum von einer Kulisse mit 360-Grad-Aussicht über die atemberaubende Insel Fernando de Noronha mit ihren tropischen Bergen, weissen...

ab CHF 1360.- pro Person

Eine reizende, umweltfreundliche Pousada im rustikal-modernen Stil. Die herrliche tropische Umgebung und die spezielle Architektur mit edlem Holz...