Venezuela Rundreisen | Im südamerikanischen Wunderland

Es gibt viele wilde Wege in diesem südamerikanischen Wunderland, wo sich die Anden als Tafelberge präsentieren und die gewaltigen Fluten des Salto Angel wie von Geisterhand aus Felsspalten nahezu tausend Meter in die Tiefe stürzen. In Venezuela findet der Urlauber auf Rundreisen fast alles: Nebelumhüllte Bergriesen, tropische Regenwälder mit einer einzigartigen Fauna und Flora, staubtrockene Wüsten und nicht zuletzt, dank des Orinoco, das drittgrösste Fluss-System des Kontinents. Mit öffentlichen Transportmitteln sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten des Landes kaum zu erreichen. Wohl aber in der Begleitung erfahrener Guides bei Venezuela Rundreisen, die immer wieder zu Punkten von vollendeter Schönheit führen und bei allen Urlaubern ein grenzenloses Staunen hinterlassen.

Tipp

ab CHF 2820.- pro Person

16 Tage/15 Nächte ab /bis Caracas

Highlights: Vielfältiges Tiervorkommen in den Llanos, Bundesstaat Merida, das Dach Venezuelas, Mystische...

ab CHF 3050.- pro Person

13 Tage/12 Nächte ab Caracas bis Porlamar

Highlights: Andendörfer, Tierparadies Los Llanos, Guacharo-Höhlen, Orinoco-Delta, Canaima

Tipp

ab CHF 2030.- pro Person

9 Tage/8 Nächte ab Caracas/bis Porlamar

Highlights: Caripe, Garten des Ostens, Orinoco-Delta, Imposante Tafelberge in der Gran Sabana,...

ab CHF 1490.- pro Person

7 Tage/6 Nächte ab/bis Porlamar

Highlights: Traumhafter Strand von Medina, Caripe, Garten des Ostens, Orinoco-Delta, Rancho San Andres

ab CHF 2680.- pro Person

7 Tage/6 Nächte ab/bis Caracas

Highlights: Tafelberge: die Häuser der Götter, Der höchste wasserlall der Welt, Orte der Magie und...

ab CHF 350.- pro Person  

3 Tage/2 Nächte ab/bis Maturin

Highlights: Unterwegs im Delta des mäch­tigen Orinoco, Einblicke ins Leben der Warao-Indianer, Palafitos:...

Venezuela Rundreise - Im Einbaum über den Orinoco und erholsame Tage am Strand

Da sind die bemerkenswerten Gipfel der Anden, die auf Venezuela Rundreisen zu ausgedehnten Wanderungen geradezu einladen. Man muss kein Kletterkünstler sein, um diese Tafelberge zu besteigen und sich von den Klippen mit einem grandiosen Ausblick zu belohnen. Im Einbaum der Indianer durch das Delta des Orinoco, das stete Rauschen der Wasserfälle am Salto Angel, erholsame Badeferien an den traumhaften Stränden in Choroni oder auf den Venezuela vorgelagerten Inseln, Abenteuer im Nationalpark von Canaima, Erlebnisse auf einer Farm, Tierbeobachtungen im Dschungel. Dieses Land bietet sich für Rundreisen geradezu an. Auch deshalb, weil das Strassennetz ausgezeichnet ist und sich auch grössere Distanzen mühelos überwinden lassen.