Zurück zur Übersicht

Salta Reisen | "La Linda" - Zeugnisse der kolonialen Epoche

Trekking, Touren in die eindrucksvolle Berglandschaft, Rafting - es mangelt nicht an Outdoor-Aktivitäten im Norden Argentiniens. Sogar Bungeespringer kommen hier auf ihre Kosten. Die Provinz Salta blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück, in deren Verlauf es häufiger zu Auseinandersetzungen mit Bolivien kam. "La Linda" nennt sich dieser Ort, was mit "Die Schöne" zu übersetzen ist. Wer durch seine Strassen bummelt, der kommt an zahlreichen Bauten aus der kolonialen Epoche vorbei. Aber auch an der Kirche San Francisco, die mit ihren diversen Stilelementen zu den interessantes der Region zählt. Archäologische Schätze aus der Inkazeit Argentiniens sind im Museum zu besichtigen, und vom San Bernardo hat man einen tollen Blick auf die Stadt.

ab CHF 72.- pro Person

Charmantes und persönliches Mittelklassehotel, im Zentrum von Salta gelegen.

ab CHF 75.- pro Person

Boutique-Hotel in liebevoll restauriertem kolonialem Gebäude im Herzen von Salta.

ab CHF 85.- pro Person

Herrliches Landhaus ausserhalb der Stadt. Die italienischen Besitzer der Lodge organisieren verschiedene Trekkings und Abenteuer-Touren in der...

ab 86.- pro Person

Das Erstklasshotel ist eine gelungene Kombination aus modernem Design und warmen Farben, die für den Norden Argentiniens stehen.

Tipp

ab CHF 144.- pro Person

Romantisches Boutiquehotel an zentraler Lage. Perfekt um ins koloniale Salta einzutauchen.