Galapagos Rundreisen | Werden Sie Augenzeuge der Evolution

Galapagos Rundreisen führen Sie auf Inseln, mitten im Pazifischen Ozean, welche zu der Andenrepublik Ecuador gehören. In etwa 1’000 Kilometern Entfernung zum ecuadorianischen Festland befindet sich die Insel-Formation, die sich aus etwa 130 Eilanden zusammensetzt und seinen Besuchern eine weltweit einzigartige Flora und Fauna zu bieten hat. Zu nennen sind hier natürlich die Riesenschildkröten, Flamingos, Pinguine und Meeresechsen, die auf verschiedenen Inseln des Archipels anzutreffen und zu bestaunen sind. Neben den Riesenschildkröten, die an Land leben, gibt es in den Gewässern um die Inseln herum viele Wasserschildkröten. Ausserdem staunen Touristen auf einer Galapagos Rundreise über die zahlreichen Seelöwen, die sich auch an den bebauten Strand-Promenaden tummeln und es sich teilweise auf den Sitzbänken gemütlich machen. Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Spezialisten eine Galapagos Rundreise nach Ihrem ganz persönlichen Geschmack zusammenstellen!

ab CHF 1960.- pro Person

6 Tage/5 Nächte ab/bis Baltra

Highlights: Herrlicher Strand in Tortuga Bay, Farbige Unterwasserwelt in Isabela, Mondlandschaft des Vulkans Sierra...

ab CHF 2630.- pro Person

8 Tage/7 Nächte ab Baltra bis San Cristobal

Highlights: Hochland von Santa Cruz, Traumhafte Aussicht vom Vulkan Sierra Negra, Lava-Tunnels und...

Beginn der Galapagos Rundreise auf San Cristobal

Die zwei kleinen Flughäfen der Galapagos Inseln sind auf den Inseln Baltra und San Cristobal gelegen, wo dementsprechend die Galapagos Rundreise beginnt. Definitiv sollte die Forschungsstation Charles Darwin auf der Insel Santa Cruz besucht werden, die die interessante Geschichte der Entstehung der Inselgruppe erzählt. Ebenso wenig darf die Insel Isabella, die grösste von allen, nicht auf der Liste fehlen. Diese Insel ist mit riesigen Mangrovenwäldern überzogen und auch die Sierra Negra, ein grosser, aktiver Schildvulkan mit dem zweitgrössten Vulkankrater der Welt, sollte bestiegen werden. Floreana ist mit wenigen Hundert Einwohnern eine besonders dünn besiedelte Insel, die einst von Piraten bewohnt wurde. Die Seeräuber haben Spuren hinterlassen, die regelmässig Touristen auf der Galapagos Rundreise beeindrucken. Im Rahmen der Galapagos Reise kann selbstverständlich auch die beeindruckende Unterwasserwelt bewundert werden, zum Beispiel zwischen den riesigen, mitten im Meer gelegenen Felsen „El Leon dormido“. Hier schnorcheln Touristen und sehen dabei Rochen, den kleinen Galapagoshai, Schildkröten und zahlreiche Fische.