Peru Schiffsreisen | Nach Iquitos führen keine Strassen

043 500 60 20

Mo-Fr 09-12 / 13-17:30 Uhr

Peru Schiffsreisen | Nach Iquitos führen keine Strassen

Peru Schiffsreisen

Es führen keine Strassen nach Iquitos, der grössten Stadt im peruanischen Regenwald. Sie ist eingeschlossen vom Grün des Dschungels und wer hierher kommen möchte, der muss sich des Flugzeugs oder eines Bootes bedienen. In Iquitos wurde 1981 der Film "Fitzcarraldo" gedreht, in dem der Hauptdarsteller Klaus Kinski in gerade exzentrischer Besessenheit seinen Plan verwirklichen wollte, dort ein Opernhaus zu errichten. Iquitos ist die Heimat des Literatur-Nobelpreisträgers Mario Vargas Llosa und der Ausgangspunkt von Peru Schiffsreisen auf dem Amazonas und seinen zahlreichen Quell- und Nebenflüssen. Dies ist das etwas andere Peru - abseits aller Zeugnisse aus der grossen Zeit der Inkas. 

arrow down
ab CHF 2500.- pro Person

9 Tage/8 Nächte ab/bis Lima

Highlights:
Amazonas  Kreuzfahrt
Artenreise Flora & Fauna
Pacaya Samiria Nationalpark
Dschungelstadt Nauta

ab CHF 4695.- pro Person

4, 5 oder 8 Tage a b/bis Iquitos

Highlights:
Abwechslungsreiche Ausflüge
Peruanischer Regenwald

ab CHF 3500.- pro Person  

4, 5 oder 8 Tage ab/bis Iquitos

Highlights:
Luxuriöse Schiffahrt
Unterkunft in komfortablen Suiten

ab CHF 3480.- pro Person    

4 oder 5 Tage ab/bis Iquitos

Highlights:
Komfortable Amazonasschiffe
Vielseitige Ausflüge
Atemberaubende Flora und Fauna

ab CHF 1790.- pro Person

4 oder 7 Tage ab ab/bis Iquitos

Highlights:
Komfortables Flussfahrtenschiff
Tropischer Regenwald
Artenreiche Flora & Fauna

ab CHF 3160.- pro Person

4 oder 5 Tage ab/bis Iquitos

Highlights:
Pacaya Samiria National Reserve
Besuch einer Dorfgemeinde

Ein Dschungel unter Wasser und die Heimat von Reptilien

Schiffe der Delfin Amazon Cruises legen im Hafen von Iquitos ab und befördern Passagiere auf ihrer Reise durch Peru ins Pacaya-Samiria-Reservat. Es verfügt über komfortable Kabinen und erfreut die Gäste mit einem Rund-um-Service. Zahlreiche Gebiete der Dschungel-Landschaft des Naturschutzgebietes sind fast ständig überflutet, so dass sich hier ein fast unvorstellbarer Artenreichtum eingestellt hat. Es gibt nicht weniger als 150 verschiedene Spezis an Reptilien und Amphibien. Darunter gefährdete Kreaturen wie die Arrausschildkröte, der Amazonas Manati und seltene Delfine, mit denen die Gäste bei Peru Schiffsreisen sogar schwimmen können. Die MS "Aria" verfügt bei diesen Touren über 16 Suiten, an deren Panoramafenstern der Dschungel langsam dahingleitet.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok