Zurück zur Übersicht

Machu Picchu Reisen | Die Stadt der Inka in den Wolken

Die weltberühmte Inka-Stadt Machu Picchu ist zweierlei: Schön und voller Rätsel. Genau weiss niemand, wann dieser bemerkenswerte Bau am Berg entstanden ist. Vermutlich war das im Jahr 1450, doch dann verschwanden die aus 216 Gebäuden bestehende Siedlung aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit. Nur durch Zufall wurde Machu Picchu wiederentdeckt - und heute klettern Tag für Tag rund 2000 Touristen über die endlosen Stufen. Auf diesen Terrassen sollen die Inkas einst Kartoffeln und Mais angebaut haben - aber auch das weiss niemand ganz genau. Die Stadt in den Wolken, die ihr Geheimnis nicht preisgeben mag, ist Perus grösstes touristisches Ziel.

ab CHF 110.- pro Person

Das Mittelklassehotel zeigt sich in modernem, schlichtem Design.

Tipp

ab CHF 290.- pro Person

Die charmante Anlage liegt inmitten eines Nebelwaldes. Neben einer komfortablen Unterkunft, stellt dieses Hotel ein Erlebnis der besonderen Art dar.

ab CHF 645.- pro Person

In der «verlo­renen Stadt» im Herzen des ehemaligen InkaImperiums zu übernachten, ist bestimmt eine unvergessliche Erfahrung!